Live@Jazzkongress Vol.12 – Kilchling/Renner Quintet

Nächstes Konzert:

Tony Lakatos – Andy Hunter and Friends

Mo. 3.5.2021 ab 20:00Uhr
Online verfügbar als Streaming-Konzert unter JazzkongressTV
Konzertauszeichnung So. 25.4.21 – live im Schützen ohne Publikum

Saxophonist Tony Lakatos stammt aus der Lakatos-Dynastie, einer Familie bekannter ungarischer Geiger. Er prägte den europäischen Jazz der letzten 30 Jahre entscheidend mit, arbeitete mit Joachim Kühn, Jasper v. Hoft, Randy Brecker, Al Foster, Joanne Brackeen, Kirk Lightsey u.v.m.. Seit vielen Jahren ist er Mitglied der HR-Bigband in Frankfurt. Nun trifft er auf den New Yorker Posaunisten Andy Hunter, der wiederum Mitglied der WDR Bigband Köln ist. Der Amerikaner besticht durch seine virtuose Technik und Musikalität, arbeitete mit der Mingus Big Band, Bob Mintzer, dem Spanish Harlem Orchstra u.v.m.

Tony Lakatos, sax/ Andy Hunter, trb/ Johannes Mössinger, p/ Thomas Lähns, b/ Michael Heidepriem, dr


—  Jazzkongress im Frühjahr 2021 —

Alle Konzerte finden statt, ohne Saal-Publikum als reine Online-Konzerte.
Genießen Sie die Konzerte auf YouTube.

Spendenkonto: Jazzkongress e.V. — Deutsche Bank Freiburg
IBAN DE69 6807 0024 0033 9903 00
Paypal: mail@jazzkongress.de

Gute Unterhaltung!
Ihr Jazzkongress-Team


 

Menü