Live @ Jazzkongress Vol.4 – Johannes Mössinger Solo Piano

Nächstes Konzert:

Johannes Mössinger – Tony Lakatos – Art of Duo

Mo. 19.10.20, 20:30Uhr 
Eintritt: 18€/15€

Saxophonist Tony Lakatos stammt aus der Lakatos-Dynastie, einer Familie bekannter ungarischer Geiger. Er prägte den europäischen Jazz der letzten 30 Jahre entscheidend mit, arbeitete mit Joachim Kühn, Jasper v. Hoft, Randy Brecker, Al Foster, Joanne Brackeen, Kirk Lightsey u.v.m.. Seit vielen Jahren ist er Mitglied der HR-Bigband in Frankfurt. „Bei Johannes Mössinger sind Einflüsse von u.a. Eric Dolphy, Wayne Shorter, Miles Davis oder Herbie Hancock nachweisbar, wobei er deren Ideen spannender Weise weiterdenkt und neu miteinander kombiniert. Wenn in seiner Musik Unerwartetes passiert, werden die Zuhörer spontan mitgetragen in eine neue Welt: Das sind große Jazz-Momente! – HiFi-Star 2017“.

Johannes Mössinger, p/ Tony Lakatos, sax

www.johannesmoessinger.de

www.tonylakatos.com

Menü